Willkommen zu Iskunsten,
Europas einzige ganzjährige Ausstellung von Eisskulpturen

Erlebe eine einzigartige Ausstellung von fantastischen Eisskulpturen, die durch das Zusammenspile vom Eis und dem klaren Licht zum Leben erwachen.

Eis lebt. Eis bewegt sich. Eis verändert sich.

Iskunsten ist ein permanenter Ausstellungsraum - manche nennen es ein Museum - aber die Kunst hier ist sicherlich nicht permanent. Obwohl wir Eis als fest und gefroren empfinden, ist dies tatsächlich nicht der Fall. Eis lebt. Das Eis arbeitet ständig und entwickelt sich weiter. Dieselbe Skulptur kann nach einem Monat völlig anders aussehen.

"Wenn Sie als Künstler in Erinnerung bleiben möchten, machen Sie keine Eiskunst", sagte ein Künstler während eines Arbeitsbesuchs bei Iskunsten. Eine Eisskulptur in Iskunsten hat je nach Größe und Design eine Lebensdauer zwischen vier und sechs Monaten. Deshalb bemühen wir uns, die Ausstellungen und Skulpturen alle vier Monate zu ersetzen. Auf dieser Seite können Sie unsere kommenden Ausstellungen verfolgen.

Vorübergehend geschlossen

Vorübergehend geschlossen

Iskunsten ist vorübergehend bis einschließlich 5. April geschlossen. Wir hoffen, am Montag wieder öffnen zu können. Wir aktualisieren unsere Website regelmäßig mit neuen Daten, sobald wir die Entwicklung bezüglich Covid-19-Einschränkungen kennen.

Sobald wir den endgültigen Eröffnungstermin kennen, werden wir die Öffnungszeiten 2021 veröffentlichen.

Finde den Weg

Du findest die Iskunsten hier:

Jernbanegade 1A, 7680 Thyborøn

Folge uns auf Sozialen Medien

Folge uns auf sozialen Medien

Iskunsten ist sowohl auf Facebook als auch auf Instagram aktiv. Folge @iskunsten für Updates, Fotos, Wettbewerbe und vieles mehr.

Teile deine Erlebnisse mit uns

Tag unser Profil oder verwende #iskunsten, damit wir Ihre Fotos sehen und über Ihre Erfahrungen lesen können. Wir teilen Ihre Fotos NICHT, ohne vorher mit Ihnen einverstanden zu sein, aber wir würden wirklich gerne sehen, was Sie über den Ort und die Ausstellungen denken.

Europas einzige ganzjährige Ausstellung

Die Kunst des Eises für alle

Iskunsten in Thyborøn ist das einzige seiner Art, das das ganze Jahr über geöffnet ist. Im Gegensatz zu anderen Ausstellungen mit Eisskulpturen ist die Iskunsten nicht von den richtigen Wetterbedingungen abhängig.

Von der Industrie zur Magie

In einem alten Kühlhaus können Sie eine einzigartige Ausstellung fantastischer Eisskulpturen erleben. Die Iskunsten ist permanent, aber die Skulpturen und Ausstellungsthemen ändern sich ständig, so dass es in Iskunsten immer etwas zu erleben gibt.

Die Geschichte des Kühlhauses

Erlebe Thyborøns maritime Geschichte

Ein maritimes, authentisches Industriegebäude bildet den Rahmen für die Ausstellung. Entdecke die Geschichte des Gebäudes, der Eisindustrie und die Verbindung zur Fischereiindustrie in einer spannenden Geschichte, die aus Bildern und Videos besteht.

Aktuelle Ausstellung

Die Legende "Atlantis"

Unsere aktuelle Ausstellung trägt den Spitznamen "Atlantis". Atlantis ist das legendäre Land auf dem Meeresboden, über das der Philosoph Platon als erster sprach.

Seit ihm haben viele über das verlorene Land nachgedacht, dass niemand weiß, wie es aussieht. Die Tatsache, dass niemand weiß, wie es aussieht, ist die Verbindung zu unserer aktuellen Ausstellung. Es war kaum fertig, endlich bereit, gezeigt zu werden, und dann wurden die kulturellen Attraktionen zusammen mit dem größten Teil des restlichen Dänemarks wieder geschlossen.

Bezauberndes Weihnachten

'Der Grund des Meeres' ist in der Ausstellung nicht zu finden, aber ein legendäres Land mag ausreichen. Eine Weihnachtslandschaft, die (fast) niemand sieht, ist es zumindest. König Winter und sein Thron sind voller Schneeköniginnen, wo die Sonnenwende und die Eiskristalle Schwierigkeiten haben, das Interesse des Auges zu wecken.

Wir hoffen, die Ausstellung zeigen zu können, wenn Dänemark wieder eröffnet.

Nächste Ausstellung im Mai

Freuen Sie sich schon im Mai auf unsere nächste Ausstellung. Es trägt den Titel "Die Wale der Welt" und wir freuen uns darauf, Ihnen viel mehr darüber zu erzählen...