Unternehmen

JyllandsAkvariet

Das Jütland-Aquarium ist ein privates Unternehmen ohne finanziellen Zuschuss. Der Besitzer: Michael Madsen.

Das Aquarium eröffnete im Mai 1996. Es ist eine Attraktion die jedes Jahr von 45 – 70.000 Menschen besucht wird. Es ist vor allem bei Familien mit Kindern beliebt.  Hier kann man ganz nah an die Fische herankommen. Einige kann man sogar streicheln, und die Krabben kann man, wenn man es wagt, in der Hand halten. An dem überdachten Sandstrand drinnen kann man kostenlos Bernstein finden. In der kreativen Werkstatt können Sie eigene Souvenirs herstellen: Steine, Schachteln, Schwerter, Puzzles, Bilderrahmen oder Drachen dekorieren. In unserem Geschäft finden Sie spannende Souvenirs.

Das ganze Jahr hindurch gibt es viele Aktivitäten. Man kann bei der Fischfütterung helfen, oder man kann die Bernsteinsafari donnerstags um 14.00 Uhr mitmachen.